Anlagen/Systeme

Mehr als nur ein Greifer

Mehr als nur ein Greifer

Greiferlösung von Schmalz für individuelle Handhabungsaufgaben.

Wasserstoffverstapeler
18.12.2019

Wasserstoffverstapeler

Knickarmroboter - Proton Motor Fuel Cell hat eine automatisierte Wasserstoff-Brennstoffzellenproduktionsmaschine in Betrieb genommen. Mithilfe eines Stackroboters sollen Brennstoffzellen für Nutzfahrzeuge, Schiffe, Züge sowie stationäre Anwendungen für die Industrie rentabler werden.

Prozess-Chamäleon
18.12.2019

Prozess-Chamäleon

Knickarmroboter - Der Leistungsfähigkeit von Sensoren in digital vernetzen Prozessen kommt eine Schlüsselrolle zu. Wenglor beweist mit einer intelligent konzipierten, robotergestützten Sensormontagezelle, dass nicht nur die Endprodukte wegweisend sind, sondern auch deren Produktion.

Allerhand zu greifen
18.12.2019

Allerhand zu greifen

Eoat - Während die Automatisierung immer neue Branchen transformiert, rückt ein ganz bestimmter Bereich der Robotik verstärkt in den Vordergrund: End-of-Arm-Tools (EoAT). Als Schnittstelle zwischen Roboter und Produktionsumgebung bestimmen sie die Funktionalität und Effizienz jeder Applikation.

Humanoide Manipulatoren
18.12.2019

Humanoide Manipulatoren

Greifsysteme - Die menschliche Hand gilt bis heute als Maßstab, wenn es um die Flexibilität von Greifwerkzeugen geht. Vor allem in der Service- und Assistenzrobotik werden künftig vermehrt humanoide Manipulatoren gefragt sein, die unterschiedlichste Griffvarianten ermöglichen. Zudem gewinnt der Faktor Wirtschaftlichkeit an Bedeutung.

Auf Biegen und Greifen
18.12.2019

Auf Biegen und Greifen

Handhabung - Beim Handling und der Endenbearbeitung von Drahtbiegeteilen setzt ein Unternehmen seit Kurzem auf eine Bearbeitungsmaschine sowie auf eine Roboterzelle, die die Bauteile automatisch vereinzelt. Für das Cutten nutzt es eine pfiffige Lösung mit Achsausgleich und hybriden Greifern.

Heißer Support
18.12.2019

Heißer Support

Handhabung - Nicht die Aufgabe als solche, eine Depalletierzelle zu entwickeln, die den Transportwagen für einen Sinterofen abräumt, war für die Ingenieure von MartinMechanic die Heraus- forderung, wohl aber der beengte Platz, auf dem der Roboter hantieren sollte.

Licht am Ende der Kiste
18.12.2019

Licht am Ende der Kiste

Kameras - Die Leistungsfähigkeit von Montagerobotern zu verbessern lautet das Ziel des Schweizer Unternehmens Asyril. Es verwendet ausgereifte Bildverarbeitungssysteme, um Robotern in der Produktion das Greifen von Schüttgut-Bauteilen zu erleichtern.