ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Ausgabe 01/2020

Ausgabe 01/2020

Auszüge aus dem Inhalt:

  • Ergreifendes Theater – Ein Hamburger Theater bindet für ein Stück zwei Roboter mit Greifern in das Bühnenbild ein. Dabei gab es einige Herausforderungen.
  • (Nicht) ganz dicht? – Novelis hat auf Basis von Bildverarbeitungskomponenten ein zweistufiges Inspektionssystem realisiert, das Aluminiumschalen auf ihre Qualität prüft.
  • »Hoch spannend« – Oliver Marks, Geschäftsbereichsleiter Automation Products bei Turck, über Fledermäuse, Potenziale von Radarsensorik und Predictive Maintenance.
  • Smartwatch-überwacht – Ein Assistenzsystem ermöglicht, eine Produktionslinie komplett per Smart Device zu überwachen. Die Datenübertragung läuft über WLAN.
  • Enabler des Mittelstands – Raimund Ruf, Vice President Product Strategy & Innovation bei B&R Industrial Automation, über Digitalisierung und disruptive Innovationen.

Auszüge aus dem Inhalt

19.02.2020

Alles klar im Verbund

Fluidiktechnik - In Zeiten von Industrie 4.0 müssen sich Fluidikkomponenten in den Kommunikationsverbund der Anwender integrieren lassen. Flexibilität bei Schnittstellen und Protokollen ist gefordert. Für die Integration in das Leitsystem kann es mehrere Wege geben.

19.02.2020

Gut gewickelt

Antriebsregler - Leicht Stanzautomation entwickelt, fertigt und vertreibt weltweit unter anderem Anlagen für das Auf- und Abwickeln von Bändern und Drähten. In der neuesten Generation der automatischen Mehrfachwickler des Herstellers werden erstmals die Antriebsregler der Baureihe SI6 von Stöber verbaut.

19.02.2020

Lastesel als Pilot

Transporthelfer - Im US-amerikanischen Werk von Cabka setzt der Entwickler und Hersteller von Ladungsträgern für den Transport von Kunststoffpaletten auf den mobilen Roboter MiR500 von Mobile Industrial Robots. Aber das ist erst der Anfang der Vollautomatisierung, wie der vorliegende Anwenderbericht verdeutlicht.