Der Kabeldurchlass kann auch bei abgekanteten Blechen im 90-Grad-Winkel montiert werden. Die Schaltschrankbodeneinführung ist für Blechstärken 1,5 bis zwei Millimeter oder 2,5 bis drei Millimeter geeignet.

ANZEIGE

Sie ist für individuelle Ausbrüche am Schaltschrank, IT-Schrank oder in der Maschinenwand geeignet. Die Bürste kann jederzeit aus dem Alu-Profil genommen und zu jeder anderen Montagevariante ummontiert werden, wie das Unternehmen weiter mitteilt.

Die KDR-BES-U Bürstenleiste sei adaptierbar auf nahezu alle gängigen Bodenbleche diverser Schaltschrankhersteller. So sei die neue Schaltschrankbodeneinführung auch mit neuesten Schaltschränken kompatibel, wie dem Rittal VX25.

ANZEIGE

Die im Lieferumfang des Schaltschrankherstellers enthaltenen Bodenbleche müssen nicht ausgetauscht werden, sondern werden zur Montage der Bürstenleiste verwendet. Individuelle Längen sind bis maximal 1.500 Millimeter erhältlich.