Fast wie das menschliche Auge

Stemmer Imaging übernimmt den europaweiten Vertrieb der Zivid One+ 3D-Bildverarbeitungskameras und Software des Anbieters Zivid. Die Kameras verfügen über menschenähnliche Sehfähigkeiten.

05. September 2019
Fast wie das menschliche Auge
Die Kameras von Zivid werden von DHL zur Automatisierung des Logistiklagers eingesetzt. (Bild: Zivid.)

Sie eignen sich für den Einsatz in der Robotik, im Logistikbereich für das Depalettieren und Zufalls-Bin-Picking, für Pick-and-Place-Aufgaben, Montage, Verpackung sowie zur Qualitätskontrolle. Die Kameras erfassen mit Hilfe von strukturierter Lichtprojektion nach einem Zeitmultiplex-Verfahren 3D- (xyz), Farb- (RGB) und Qualitäts- (Q) Punktwolkedaten auf einem einzigen Sensorchip.

Damit lassen sich selbst von extrem anspruchsvollen Prüfobjekten hochauflösende und bezüglich der Wiedergabetreue optimierte 3D-Farbbilder erzeugen, wie Stemmer Imaging ausführt. „Die leistungsstarken Kameras von Zivid sind die perfekte Ergänzung zum bestehenden 3D-Kameraportfolio von Stemmer Imaging“, sagt Dietmar Serbée, Corporate Product and Market Strategy Director bei Stemmer Imaging.

„Sie verfügen nicht nur über eine interessante alternative Bildverarbeitungstechnologie, die menschenähnliche Sehfähigkeiten bietet, sie passen auch perfekt in ein Marktsegment, in dem wir signifikant expandieren wollen.“

Die Kameras bieten neben einem hohen Dynamikbereich, in Hard- und Software integrierte Reflexionsfilter und eine elektronische Blende mit extrem kurzer Ansprechzeit. Sie arbeiten mit einer Erfassungsrate von 13 Hz und einer Bildauflösung von 2,3 Megapixeln, werden werkseitig kalibriert geliefert und sind sofort einsatzbereit.

„Der Markt der kollaborativen Robotik und 3D-Bildverarbeitungssysteme wächst rasant“, stellt Mikkel Orheim, Vice President of Global Sales bei Zivid, heraus. „Um diesen weiterhin erfolgreich zu bedienen können, freuen wir uns sehr, mit einem Unternehmen der Größe, Reichweite und technischen Kompetenz von Stemmer Imaging zusammenzuarbeiten.“

Schlagworte