Identtechnik

Versandkontrolle per RFID

Versandkontrolle per RFID

Kathrein Solutions stellt auf „RFID & Wireless IoT tomorrow 2019“ neues Produkt aus ARU-Reader-Familie vor.

Von gelb bis schwarz
08.07.2019

Von gelb bis schwarz

Tinten für thermische Inkjet-Drucker von Bluhm für glatte Oberflächen oder Heavy-Duty-Anwendungen.

Per Funk verheiratet
18.06.2019

Per Funk verheiratet

RFID - Möbelteilehersteller setzen für eine liefertreue Produktion auf transparente Teileverfolgung. Reichert Holztechnik vertraut hier auf RFID-Technik von Siemens. So lässt sich zu jeder Zeit präzise sagen, wo sich welches Teil im Prozess befindet und welchen Produktionsstatus es hat.

Bild: Paul Leibinger GmbH & Co.
18.09.2018

Adieu, geliebte Heißprägemaschine

Industrielle Kennzeichnung - Binder + Wöhrle ist überzeugt: Irgendwann ist es auch für die altbewährte Technologie Zeit, den Ruhestand anzutreten. Der Hersteller von Kunststoffrohren, Profilen und Bowdenzügen, die unter anderem in Fahrzeugen von VW zum Einsatz kommen, hat sich bei der Produktkennzeichnung von den alten Heißprägemaschinen verabschiedet. Zum Einsatz kommen jetzt CIJ-Drucker von Paul Leibinger. Sie sind flexibler, schneller und berühren die Produkte nicht.

Die Daten jeder Spritz-gießform lassen sich bequem mit einem RFID-Handheld auslesen.
29.03.2018

Smart Mold-ID für die smarte Fabrik

RFID: Automatisches Monitoring von Spritzgießwerkzeugen ist der Anfang. Jetzt ist Balluff in einer gemeinsamen Industrie-4.0-Konzeptstudie mit Lufthansa Industry Solutions noch einen Schritt weitergegangen: Bei Smart Mold-ID sind zusätzlich zur Werkzeugidentifizierung Sensoren in die Spritzgießwerkzeuge integriert.

1Auf den Flaschenverschlüssen ist das Mindesthaltbarkeitsdatum mit weißer Tinte aufgedruckt. 2Der Continuous Inkjet-Drucker Jet3up Pro mit IP65 ist auch für staubige und nasse Produktionsumgebungen geignet. Bild: Paul Leibinger GmbH & Co. KG
07.02.2018

Zurück zur Tinte

Labeling - Bei der Bedruckung ihrer Getränkeflaschen verlassen sich Getränkeproduzenten zunehmend auf Inkjet-Drucker. Deren Druckbild zeigt einen starken Kontrast und lässt sich somit sehr gut erkennen. Leibinger bietet deshalb passende Druckverfahren dafür an.

Die Drucker lösen während des Druckens das Etikett vom Trägermaterial. Bild: cab Produkttechnik GmbH & Co KG
Drucker — 18.10.2017

Sauber typisieren

Die Werma Signaltechnik GmbH fertigt über 3.500 Varianten von Signalsäulen, Leuchten, Hupen, Sirenen und Summern. Der Druck der Typenschild- sowie Verpackungsetiketten hierfür wird seit 2012 mit Cab-Druckern der Typen A4+, A2+, EOS4 und Mach4 realisiert.

Bei Premium Aerotec sind rund 30Bearbeitungsmaschinen mit Tool-ID-Schreib-/Leseköpfen und Auswerteeinheiten BIS V ausgestattet. Bild: thoraufotografie
20.09.2017

Wer tut was?

RFID - Das bei der Premium Aerotec GmbH im gesamten Bereich der zerspanenden Fertigung eingesetzte Tool-ID-System von Balluff schafft die Voraussetzung für eine intelligente Vernetzung mit dem Potenzial, den Werkzeugeinsatz und letztich die Prozesse zunehmend zu optimieren.