ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Management

Flexible Helfer

Flexible Helfer

Cobots können vielfältige Aufgaben übernehmen und so den Menschen unterstützen. Für eine hohe Flexibilität sind allerdings offene Systeme...

ANZEIGE
19.02.2020

Enabler des Mittelstands

Raimund Ruf, Vice President Product Strategy & Innovation bei B&R Industrial Automation, über Digitalisierung und disruptive Innovationen.

19.02.2020

Wenn der Takt stimmt

Datenanalyse - Wie und wo finde ich Stellschrauben, um meine Produktion zu optimieren? Bei großen Montagelinien ist es oft schwierig, problematische Stationen oder Prozesse ausfindig zu machen. Eine Lösung kann es sein, die Produktionsdaten zu sammeln und entsprechend zu analysieren.

19.02.2020

Geschäftsmodell innovativ

Unternehmenskonzept - Im Gegensatz zu den inflationär gebrauchten Begriffen Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) gibt es nur wenige erfolgreiche IIoT-Geschäftsmodelle. Ein Verpackungsmaschinenhersteller zeigt, wie ein solches Geschäftsmodell erfolgreich umgesetzt wird.

SCHMID übernimmt CAQ-Anbieter

— 13.02.2020

Hand in Hand

Schmid Engineering hat QDaTech übernommen. Damit erweitert sich das Produktportfolio um das CAQ-System QDaTech.WIN.

ANZEIGE
18.12.2019

Aufwärts immer

MRK - Durch die Implementierung kollaborierender Leichtbau- roboter und einer intelligenten Software für das Bestandsmanagement optimiert Hailo, Anbieter von Leitern, anderen Steiggeräten und Mülleimern, seine Prozesse und kann so effizienter und exakt auf den Bedarf zugeschnitten produzieren.

18.12.2019

Tor zur Schweißzentrale

Software - Das C-Gate der Carl Cloos Schweißtechnik erfasst und verarbeitet sämtliche Betriebs- und Schweißprozessdaten in einem zentralen System. Als Pilotkunde testen die Viessmann Werke Berlin das ganzheitliche Informations- und Kommunikationstool in der eigenen Fertigung.

18.12.2019

Pasta im Akkord

Handhabung - Von Spirelli bis Spaghetti, von Penne bis Fusilli – die Vielfalt an Nudelsorten ist groß. Diese Teigwaren gilt es aber, effizient zu verpacken. Dafür setzt ein ungarischer Fabrikant auf ABB-Lösungen und will so seine Kapazität auf 70.000 Tonnen Nudeln pro Jahr erhöhen.

ANZEIGE
ANZEIGE