Mit cleveren Funktionen

Antriebstechnik - Die Frequenzumrichter der neuen GA500-Serie von Yaskawa sind platzsparend aufgebaut, flexibel in Bezug auf Schnittstellen und mit einer äußerst effizienten Motorregelung für verschiedene Motortypen ausgestattet.

30. September 2019
Mit cleveren Funktionen
(Bild: Yaskawa)

Zu den wichtigsten Funktionen gehören: integrierter EMV-Filter, die zweikanalige Sicherheits- funktion STO mit SIL3/PLe, die Ansteuerung von bis zu fünf Umrichtern über nur eine Feldbuskarte sowie eine intuitive und komfortable Einrichtung und Überwachung über Apps für das Smartphone. Dank ihres robusten Designs können die Umrichter zudem in bis zu 4.000 Meter Höhe und in heißen Umgebungen bis zu 60 Grad Celsius betrieben werden. Die temperatur- gesteuerten Kühllüfter laufen nur bei Bedarf. So werden die Verschmutzung minimiert und Wartungsintervalle verlängert.

Ein helles LED-Display und das taktile Tastenfeld sorgen für eine einfache und intuitive Navigation durch die Menüs. Die Menüs und Parameter sind dabei nach dem bewährten und gewohnten Muster der Yaskawa-Frequenzumrichtern angeordnet und benannt, sodass der Schulungsbedarf auf ein Minimum reduziert wird.

Die eingebettete Programmierumgebung DriveWorksEZ erlaubt die einfache Implementierung spezifischer Abläufe und Funktionen und bietet die Möglichkeit, gegebenenfalls auf externe Steuerungen zu verzichten. So lassen sich Platz und Kosten sparen.

Erschienen in Ausgabe: 06/2019
Seite: 64