Ohne Umwege

Vision & Controls hat sein Bildverarbeitungssystem Vicosys 5300 für Profinet zertifizieren lassen. Dieses kann damit ohne separates Gateway in Profibus eingebunden werden.

13. Januar 2020
Ohne Umwege
Das Mehrkamerasystem Vicosys 5300 ist nun offiziell für den Einsatz im Profinet zertifiziert. (Bild: Vision & Control GmbH)

Das Mehrkamerasystem hat die strengen Zertifikatsprüfungen der Profibus Nutzerorganisation (PNO) bestanden. Damit verfügt das System nun über eine offizielle integrierte und zertifizierte CC-B-Profinet-Schnittstelle. Ohne Umweg über ein zusätzliches Gateway lässt es sich so direkt in den populärsten Feldbus der deutschen Industrie einbinden, so der Bildverarbeitungs-Spezialist.

Durch die Zertifizierung ist Vicosys auch für Steuerungen der Serie Siemens S7–1200 mit Realtime Class A/B und die Netload Class III zugelassen. Für die Integration in das Siemens TIA-Portal hält Vision & Control zudem eigene GSD-Dateien (General Station Description) auf der Produkthomepage zum Download bereit. Optional ist mit dieser Profinet-Schnittstelle auch der Aufbau einer Ringtopologie (MRP) möglich.

Schlagworte