Partikelfreie Leitungsführung

18. Juni 2019

Energieketten Igus stellt mit e-skin soft und e-skin flat zwei leise, modulare Energieketten für eine partikelfreie Leitungsführung in kompakten und flachen Bauräumen vor. Dafür wurde die e-skin soft mit einem neuen weichen Material ausgestattet. Für sehr flache Bauräume bietet das Unternehmen mit der e-skin flat eine neue Lösung mit einem Kammersystem an. Beide Energieketten konnten im Geräuschtest in der Bewegung überzeugen. So wies die e-skin soft einen Wert von 32,4 Dezibel (A) und die e-skin flat von 29 Dezibel (A) auf. Die trennbaren Ober- und Unterschalen der e-skin soft lassen sich per Reißverschlussverfahren leicht zu einem vollständig geschlossenen Rohr mit hoher Staub- und Wasserdichtigkeit zusammenfügen. Dies garantiert sowohl Reinraumtauglichkeit als auch eine schnelle Befüllung und Wartung der Leitungen. Die e-skin flat besteht aus einem Profil mit drei Leitungskammern, das im Extrusionsverfahren aus Hochleistungskunststoffen produziert wird. Daher ist sie sehr flach und ermöglicht einen kleinen Biegeradius sowie eine niedrige Einbauhöhe.

www.igus.de

Erschienen in Ausgabe: 04/2019